DPRG Meldungen

DigitalRelations//SocialMedia

14.03.2012

AK DR://SM tagte im Chempark Leverkusen

Der Arbeitskreis Digital Relations://Social Media traf sich am 9. März im Chempark Leverkusen zu seiner dritten Sitzung.

Arbeitskreismitglied und Gastgeber Mark Mätschke hatte für ein interessantes Rahmenprogramm gesorgt. Neben einer Vorstellung des Unternehmens Currenta und des Chemparks gab es eine Werksrundfahrt über das Gelände, das immerhin 30.000 Menschen als Arbeitsplatz dient. Nachdem Mätschke dann die umfassende Social-Media-Kommunikation des Chemparks dargestellt hatte, ging es am Nachmittag ans Eingemachte: Tobias Gostomzyk, Rechtsanwalt und Professor an der TU Dortmund, Fachbereich Journalistik referierte über das Thema Social Media und Recht, das von den Teilnehmern begeistert aufgenommen wurde. An seinen Thesen wie „Social Media ist rechtlich Querschnittsmaterie“ und „Der Gefällt-mir-Button ist ein Rechtsrisiko“ entzündete sich die Diskussion.

Den Abschluss machten Berichte aus den Arbeitsgruppen: Stephanie Ristig-Bresser  präsentierte die Ergebnisse der Arbeitsgruppe „Konzeptionen“ und Christiane Bischoff berichtete aus der Arbeitsgruppe „Basics“ und stellte das Wiki des Arbeitskreises vor. „Die Ergebnisse der Arbeitsgruppen werden bis nach Ostern im Wiki diskutiert, danach wird über eine geeignete Form der Veröffentlichung über den Arbeitskreis hinaus beraten“, erläuterte Christiane Bischoff.
 
Es war die dritte Veranstaltung des relaunchten Arbeitskreises und AK-Leiter Thorsten Windus-Dörr zeigte sich zufrieden:“Wir hatten die Mitglieder der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen zu unserer AK-Sitzung eingeladen und es haben sich sechs neue Interessenten für unseren Arbeitskreis gemeldet. Von daher werden wir diese Form der Veranstaltung, mit dem AK durch die Landesgruppen zu tingeln, beibehalten“, so Windus-Dörr. Um seine inhaltliche Arbeit zu vertiefen und voranzutreiben, ist darüber hinaus geplant Videokonferenzen einzuführen.

Tobias Gostomzyk verweist als Ergänzung zu seinem Vortrag auf folgende Links: 
http://www.lto.de/de/html/nachrichten/3972/social_media_guidelines_mehr_als_nur_ein_knigge_fuer_s_web_2_0/
 
http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/0,1518,772830,00.html

http://www.faz.net/frankfurter-allgemeine-zeitung/wirtschaft/gegenwehr-im-internet-sollte-nicht-nur-auf-paragraphen-setzen-1636682.html
 
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/recht-steuern/medienrecht-in-jedem-steckt-ein-warentester-1740524.html
 
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/recht-steuern/internetrecht-schmaehkritik-ist-verboten-1546942.html
 
Zur Bildergalerie


Schreiben Sie jetzt den ersten Kommentar zu diesem Beitrag:


Name  *
Agentur/Firma  (optional)
E-Mail  * **
Ihre Überschrift  *
Ihr Text  *
 
Geben Sie obenstehenden Zahlencode ein:

Absenden


*) erforderlich
**) wird nicht veröffentlicht


Meldungen anzeigen:


Weitere Meldungen dieses Arbeitskreises

Teilen |