Ansprechpartner


Monika Prött
Leiterin des Arbeitskreises
Jens Voshage
Leiter des Arbeitskreises

Profil

Kommunikation im Mittelstand


Mittelständische Unternehmen sind das Rückgrat der deutschen Wirtschaft - als Innovationstreiber und verlängerte Werkbank. Mittlerweile arbeiten viele Kommunikatoren im Mittelstand, zugleich stehen die Unternehmen kommunikativ oft noch am Anfang ihrer Ausrichtung auf die Zukunft. Hier setzt der Arbeitskreis "Kommunikation im Mittelstand" an: Unter Leitung von Monika Prött und Jens Voshage diskutieren die Mitglieder die Aufgaben, die heute und morgen für mittelständische Unternehmen relevant sind.
 
Die Fokus-Themen des Arbeitskreises sind derzeit:

  • Wettbewerb um die Köpfe (Nachwuchs, Fach- und Führungskräfte) 
  • Wettbewerb um die Märkte (von Europa über China bis ins Internet) 
  • Strukturwandel im Unternehmen durch neue Kommunikationswege (gesellschaftlicher Wandel meets Mittelstand) 
Ziel ist es, durch professionelles Kommunikationsmanagement einen Beitrag zur Wertschöpfung im Unternehmen zu leisten. Im Mittelpunkt stehen dabei konkrete Aufgaben und Lösungen, die von mittelständischen Unternehmen auch umgesetzt werden können.

Die Rahmenbedingungen für die Kommunikation von mittelständischen Unternehmen unterscheiden sich grundlegend von denen in Groß-Konzernen und bei sogenannten Global Playern. Dies betrifft nicht nur die finanzielle Ausstattung und die zur Verfügung stehende Manpower, sondern auch die traditionellen Führungs- und Kommunikationsstrukturen. Die bereits erfolgte Professionalisierung der Public Relations in Wissenschaft und Ausbildung sowie deren Umsetzung in Großunternehmen auf die Erfordernisse des Mittelstands zu übertragen, hat sich der Arbeitskreis "Kommunikation im Mittelstand" zum Ziel gesetzt. So wird die in mittelständischen Unternehmen häufig vorhandene personelle Einheit von Werbung, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit ebenso berücksichtigt wie die meist flachen Hierarchien mit einer sehr unmittelbaren Zusammenarbeit zwischen Kommunikation und Geschäftsleitung.

Die Mitglieder des Arbeitskreises treffen sich zu jährlich vier Sitzungen; eine regelmäßige Mitarbeit wird ausdrücklich erwartet. Hierdurch soll eine effiziente Zusammenarbeit sichergestellt werden, die einen direkten Nutzwert für die Mitglieder des Arbeitskreises und für die in der DPRG organisierten Kommunikatoren aus mittelständischen Unternehmen generiert sowie die PR im Kommunikationsmix des Mittelstandes positioniert.

Meldungen und Termine anzeigen:


Termine dieses Arbeitskreises

aktuell keine Termine vorhanden

Meldungen

Teilen |