DPRG Termine

Markenkommunikation

7. September 2011

Greenpeace: Aufmerksamkeitsstarke Kommunikation über Social Media

Zahlreiche Unternehmen nutzen Social Media als moderne Kommunikationsmittel, darunter die Mehrzahl der DAX 30 Konzerne. Doch auch immer mehr NGOs (Nichtregierungsorganisationen) setzen inzwischen auf das Social Web. Sie zeigen, wie man trotz manchmal knapper Ressourcen viele Menschen erreichen und erfolgreiche Kampagnen durchführen kann.

Greenpeace ist eine starke Marke im NGO-Bereich, der viele Menschen vertrauen. Die Umweltorganisation setzt seit vielen Jahren auf aufmerksamkeitsstarke PR. Seit einiger Zeit nutzt Greenpeace als einer der Vorreiter im NGO-Bereich gekonnt Social Media Kanäle wie Blog, Facebook und Twitter. Die Leiterinnen des Arbeitskreises Markenkommunikation Anja Beckmann und Nadja Amireh (letztere machte selbst mehrere Jahre lang ehrenamtlich PR für Greenpeace) laden herzlich zu dieser Veranstaltung mit Vortrag und Diskussion ein. 
 
Den Vortrag „Greenpeace: Aufmerksamkeitsstarke Kommunikation über Social Media“ hält Volker Gaßner, der bei der Umweltorganisation den Bereich Presse, Recherche und Neue Medien leitet. Zu seinen Schwerpunkten zählen die Entwicklung von Kommunikationsstrategien, Online-Campaigning und Social Media. Er wird berichten, wie Greenpeace die neuen Medien nutzt und mit Offline-Maßnahmen vernetzt.

Ablauf der Veranstaltung am 7. September 2011:  

19.00 - 19.15 Uhr
Begrüßung, Vorstellung des Arbeitskreises sowie Einführung ins Thema
durch Anja Beckmann, Leiterin des DPRG-Arbeitskreises Markenkommunikation

19.15 - 19.45 Uhr
Volker Gaßner (Teamleiter Presse, Recherche und Neue Medien bei Greenpeace)
Vortrag: Aufmerksamkeitsstarke Kommunikation über Social Media

19.45 - ca. 20.15 Uhr
Diskussionsrunde mit dem Referenten und den Teilnehmern
 
20.15 - 21.00 Uhr
Kleiner gemeinsamer Imbiss vor Ort
 
Veranstaltungsort:
Greenpeace e. V.
Große Elbstraße 39
22767 Hamburg
www.greenpeace.de

Hier geht es zur Anfahrtskarte zu Greenpeace: http://www.greenpeace.de/fileadmin/gpd/user_upload/wir_ueber_uns/Anfahrtskarte-GP.jpg. Parkplätze gibt es rund um die Große Elbstraße.
 
Die Teilnehmerzahl ist auf 60 beschränkt. Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung bis zum 31. August 2011 an beckmann@getnoticed.de möglich. Die Anmeldungen werden wir nach dem Zeitpunkt des Eingangs berücksichtigen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

>> Informationen und Anmeldung bei Anja Beckmann, beckmann@getnoticed.de, Telefon 0221-50803686


Schreiben Sie jetzt den ersten Kommentar zu diesem Beitrag:


Name  *
Agentur/Firma  (optional)
E-Mail  * **
Ihre Überschrift  *
Ihr Text  *
 
Geben Sie obenstehenden Zahlencode ein:

Absenden


*) erforderlich
**) wird nicht veröffentlicht


Termine anzeigen:


Weitere Termine dieses Arbeitskreises

Teilen |